Baden als Bühne

Begonnen hat es im «Herbert», einer Bar in Baden. Woche für Woche verwandelte sich dieses zum «Wohnzimmer» einiger guter Freunde, die dort Parties und Konzerte organisierten. Dieser Ort war vor rund 11 Jahren sozusagen der Start des «One Of A Million»-Festivals.

Heute ist das OOAM zwar deutlich grösser geworden und hat sich zu einem Musikfestival mit internationalem Ruf entwickelt, doch nebst der familiären und intimen Atmosphäre ist auch die Stadt als Bühne geblieben. Die enge Zusammenarbeit mit lokalen Partner*innen in und um Baden liegt uns am Herzen. Auch hier spielt das Entdecken eine tragende Rolle, denn wir finden immer wieder neue, spezielle Orte und Ecken in der eigenen Stadt, die wir am nächsten Festival bespielen möchten.