Der grösste ökologische Impact verursacht die Mobilität unserer Gäste, der Kunstschaffenden und wir selber bei der internen Logistik. Deshalb sind wir bestrebt, diesen Impact so schnell und nachhaltig wie möglich zu reduzieren und sind daran verschiedene Massnahmen umzusetzen.

 

So achten wir beim Booking darauf, dass Bands nicht eingeflogen werden und auf ihrer Tournee sowieso schon möglichst nahe an Baden vorbeikommen. So müssen möglichst wenig Extrakilometer fahren. Bei der internen Logistik sind wir bestrebt einen möglichst grossen Anteil der Kilometer (>80%) mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen zu bewältigen. Nicht jeder Transport bedarf eines grossen Autos. Kleinere Transporte bis 150 kg in der Stadt werden mit den Lastenvelos von Carvelo2Go gemacht.

 

Am wichtigsten ist uns, mit einer sorgfältigen Planung die Transportkilometer im allgemeinen zu reduzieren.